Salvia Divinorum, der Wahrsagesalbei besitzt das stärkste natürliche Entheogen überhaupt: Salvinorin A. Dieser Wirkstoff ist kein Alkaloid und vollkommen legal, dennoch wirkt er definitiv psychedelisch und halluzinativ. Salvia Divinorum wird seit Jahrhunderten für Heilungs- und shamanistische Zwecke verwendet. Innerhalb der letzten Jahre ist Salviadivinorum in der Beliebtheit ständig gestiegen. Der Grund sind aussergewöhnliche Erfahrungen, die mit dieser Pflanze möglich sind.

Salvia Divinorum macht nicht süchtig. Es sind auch keine Fälle bekannt, wo die Einnahme von Salvia Divinorum gesundheitsschädlich gewesen wäre. Dennoch wird der Wahrsagesalbei wohl bald nicht mehr legal sein. In Australien und in Dänemark ist es bereits verboten.

Im Internethandel werden getrocknete Blätter, Extrakt und auch frische Blätter angeboten.












Schöne FKK Fotos gibts es hier!    Im Onlinecasino Geld gewinnen